Blog Hop #8

Werbung

Guten Morgen! Heute ist wieder BlogHop Zeit! Ich freue mich sehr, dass wir Conny und Bella ab jetzt mit im Team haben – die beiden machen aber auch zu schöne Sachen und ich bin so neugierig, wie sie die Themen umsetzen werden. Darum hier auch nicht lang rumschreibseln sonder lieber hoppen und staunen 🙂 Ich wünsche Dir einen sonnigen Tag, passend zu unserem Thema ‚Flower Power‘ und nun viel Spaß bei meinem Beitrag und den Besuchen meiner Mädels: (die BlogHop Liste findest Du rechts in der Sidebar)

Ich habe Bücher mit verschiedenen Bindungen gebunden um darauf das Thema zu verewigen. Geblümte DesignPapiere, blumige Nepalpapiere, Filz- und Papierblumen und natürlich die schönen Filigrees von SU‘ kamen zum Einsatz.

Album mit Ringbuchmechanik

Album mit Drahtbinderücken.
Die Anordnung der Blumen mit dem genähten Blütenstengel ist ein Lift…. ich weiß aber leider nicht mehr, wo ich die Idee im Netz gefunden habe. Falls jemand seine Idee hier erkennt, kurze Mail, ich verlinke selbstverständlich sofort!

Bei diesem Album habe ich das DesignPapier mit einem 3″ und 1 3/4″ Stanzer ‚gequält, die Ränder zusätzlich angeraut und dann Leinwand (allerdings die unbehandelte Rückseite) druntergenäht. Das Ausschmücken der Innenseiten ist eine Anregung die ich von Uschi’s ScrapZeit mitnehmen durfte. Ihre Workshops sind unbedingt zu empfehlen und ich freu mich schon auf den nächsten im März  2013 bei ihr!

Hier habe ich die schönen Papiere von GCD verwendet.

Einsteckfächer habe ich in die Buchdeckel genäht. Ich habe dazu eine der neuen Edgelits Formen aus dem Set ‚Dekorative Akzente‘ von SU benutzt.